Bei genügend Anzahl an Anmeldungen findet für Schülerinnen und Schüler (1.-6. Klasse) und der Sekundarschule der Ufzgiclub am Montag-, Dienstag- und Donnerstagnachmittag nach der 2. Nachmittagslektion statt. Er ist für Kinder gedacht, die ihre Hausaufgaben an einem ruhigen Arbeitsplatz lösen wollen. Der Ufzgiclub ist keine Betreuungsform wie die Tagesstrukturen und auch kein Nachhilfeunterricht, sondern dient dem selbstständigen Erledigen der Hausaufgaben. Jedes Kind bringt das benötigte Material inklusive dem Schreibzeug selber mit.

Die Schülerinnen und Schüler erscheinen pünktlich im Ufzgiclub. Wer keine Hausaufgaben hat, meldet sich gemäss den im Ufzgiclub abgemachten Regeln bei der Klassenlehrperson oder der Ufzgiclubbtreuung ab und darf je nach Absprache dann nach Hause gehen. Wer seine Hausaufgaben erledigt hat, darf je nach vereinbarten Regeln frühzeitig den Ufzgiclub verlassen. Die Verantwortlichkeit, dass die Hausaufgaben auch wirklich erledigt sind, liegt nach wie vor in der Verantwortung des Kindes und der Eltern.

Bei mehreren unentschuldigten Absenzen, oder wenn es andere Schülerinnen und Schüler durch sein Verhalten trotz Mahnung stört, kann das Kind aus dem Ufzgiclub ausgeschlossen werden.

Die Anmeldung gilt verbindlich für das ganze Schuljahr, die TeilnehmerInnenanzahl ist beschränkt. Daher ist nicht gewährleistet, dass Ihr Kind den Ufzgiclub besuchen kann. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an die verantwortliche Person.

An folgenden Tagen findet kein Ufzgiclub statt:

  • Am Vortag vor dem Schulsilvester

  • Am Gründonnerstag

  • Am Donnerstag vor Sommerferien

  • Während Projektwochen und an ganztägigen Projekttagen / Sporttagen


Hier gehts zur Online-Anmeldung


Dokumente:
AGB's