Willkommen auf der Website der Schulgemeinde Fällanden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Fällanden - hier lerne ich gerne

Neubau Schulhaus Lätten - Baugerüst auf der Schulhauswiese

Noch wird das neue Schulhaus nicht gebaut

Erst am 26. November wird über den Kredit für den Neubau Kindergärten/Tagesstrukturen abgestimmt, trotzdem stehen auf der Schulhauswiese bereits die Baugespanne.

Grund dafür ist, dass die Schulpflege vom Bauunternehmer, der das Schulhaus dereinst bauen soll, der Firma Schaerholzbau AG, gemäss Vertrag ein «bewilligungsfähiges» Projekt verlangt. «Bewilligungsfähig» heisst, dass das Projekt auch die Baueingabe problemlos überstehen muss. Im Zuge des Baubewilligungsverfahrens hat der Bauunternehmer deshalb bis zum Abschluss des Verfahrens die Bauvisiere auf der Schulhauswiese aufstellen lassen.
An der Schulgemeindeversammlung im März wurde von den anwesenden Fällanderinnen und Fällandern für den Neubau Kindergärten/Tagesstrukturen ein Vorprojektkredit über CHF 600'000 genehmigt. Die Schulpflege hat in der Folge das ganze Projekt noch einmal auf mögliche Einsparungen hin geprüft und konnte, den Objektkredit von ursprünglich 13.2 Mio. auf 12.4 Mio. drücken. Einsparungen wurden in erster Linie mit Optimierungen im Bereich der Materialwahl und der Raumausrüstung, dem Verzicht auf eine Zertifizierung der Standards und vor allem mit dem Verzicht auf die sogenannte «Komfortlüftung» erzielt. Die vorgenommenen Streichungen sind zumutbar und halten sich für die nachmaligen Benutzer im erträglichen Rahmen. Am 26. November wird es zu einer Urnenabstimmung über den Objektkredit von 12.4 Mio. für den Neubau Kindergärten/Tagesstrukturen kommen.
Ein Kostenvergleich zeigt übrigens, dass mit dem geplanten Projekt ein kostengünstiges und gutes Schulhaus gebaut werden kann. Sollte der Objektkredit an der Urne nämlich abgelehnt werden, so ist für die dann notwendige Sanierung und Erweiterung der bestehenden drei Kindergartengebäude und die zusätzlich benötigten Räume (allerdings ohne Umgebungsarbeiten, ohne neue Spielwiese, ohne Mehrzweckpavillon usw.) mit ungefähren Baukosten in derselben Grössenordnung zu rechnen – bloss stehen dann auf der Schulhauswiese in Fällanden drei bis vier provisorische Pavillons und im Dorf drei Kindergartengebäude, die zwar saniert sind, aber den Anforderungen nicht genügen. Denn saniert werden müssen die Kindergartengebäude – und zwar dringend – und dass nach der regen Bautätigkeit in Fällanden der Platz für die Schülerinnen und Schüler nicht mehr ausreicht, dürfte jedermann klar sein.
Die Schulpflege hofft deshalb, dass im November der Objektkredit für den Neubau Kindergärten/Tagesstrukturen an der Urne gutgeheissen wird und die Fällander Kindergärtner ab 2020 nicht mehr in Provisorien untergebracht sein werden, sondern ein Schulhaus beziehen können, das ihren Bedürfnissen entspricht.

Schulkreis Schulgemeinde, Verwaltung

Datum der Neuigkeit 5. Sept. 2017

zur Übersicht
  • Druck Version
  • PDF

Kontaktdaten - hier sind wir für Sie da!

Adresse

  • Schulgemeinde Fällanden
  • Schwerzenbachstrasse 10
  • Postfach 211
  • 8117 Fällanden
Telefon
044 806 34 34
Telefax
044 806 34 28
E-Mail
schulverwaltung@schulefaellanden.ch

Öffnungszeiten Schulverwaltung

  • Montag bis Mittwoch
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 16.30 Uhr
  • Donnerstag
  • 8.00 - 11.30 und 14.00 - 18.30 Uhr
  • Freitag
  • 7.30 - 14.00 Uhr
Termine können auch ausserhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

Schulleitungen

Primarschule Fällanden - Lätten
Nicole Curcuruto
Ursula Pedrazzoli

Primarschule Pfaffhausen/Benglen - Buechwis1/Bommern
Annette Gloor
Ruth Hedinger

Sekundarschule - Buechwis2
Martin Frei